print preview

Zurück zur Übersicht News


Update Linked Geodata Dienst: GeoSPARQL, Adressen, Strassen und automatisierte Nachführungen

Der geo.admin.ch Linked Geodata Dienst ist ein etabliertes und geschätztes Werkzeug für die Nutzung von Schweizer Linked Geodaten in semantischen Anwendungen. Der Dienst, der seit März 2017 in Betrieb ist, hat vor Kurzem ein wichtiges Update erfahren.

24.05.2022 | www.geo.admin.ch

image.linked_data

 

Dank dieses Updates wird die GeoSPARQL-Unterstützung optimiert, die Interoperabilität mit der Linked Data Plattform des Bundes (LINDAS) verbessert und die Veröffentlichung und Aktualisierung von Datensätzen mit einer hohen Aktualisierungsfrequenz ermöglicht. Die folgenden neuen Datensätze wurden veröffentlicht: Badegewässerqualität (BAFU), Amtliches Verzeichnis der Gebäudeadressen (swisstopo) und Amtliches Verzeichnis der Strassen (swisstopo).

In Kürze:

  • Der neue Triplestore bietet eine verbesserte Unterstützung für GeoSPARQL
  • Für einige Datensätze (mit einer hohen Aktualisierungsfrequenz) wurde der Publikations-/Aktualisierungsprozess automatisiert 
  • Die Linked-Data-Ressourcen der Bundes-Geodateninfrastruktur sind neu unter «geo.ld.admin.ch» statt «ld.geo.admin.ch» verfügbar (gemäss IKT-Vorgabe «I003 - Domain Name System (DNS)») 
  • Die folgenden neuen Datensätze stehen zur Verfügung: Badegewässerqualität (BAFU), Amtliches Verzeichnis der Gebäudeadressen (swisstopo), Amtliches Verzeichnis der Strassen (swisstopo)
  •  Das Zusammenspiel zwischen dem geo.admin.ch Linked Geodata Dienst und LINDAS wurde verbessert
  • «ld.geo.admin.ch» wird noch bis zum 31.12.2022 zur Verfügung stehen, danach aber abgeschaltet werden
  • Sie werden Ihre «ld.geo.admin.ch» -Anwendung auf die «geo.ld.admin.ch» migrieren müssen, um den weiteren Betrieb sicherzustellen
  • Die Entwicklung der «geo.ld.admin.ch» kann mitverfolgt werden: www.geo.admin.ch/linkeddata  

Grund für das Update des Linked Geodata Dienstes war insbesondere das Verbesserungspotenzial bezüglich Performanz und Aktualität sowie die neue Backend-Architektur. 

Unsere Absicht ist es, mit dieser Bekanntmachung die Linked Geodata Dienst Nutzer so früh wie möglich zu informieren. Diese Neuentwicklung hat zur Folge, dass Ihre Anwendungen, die auf «ld.geo.admin.ch» basieren, auf die «geo.ld.admin.ch» migriert werden müssen. Wir sind der Meinung, dass die Interoperabilität mit W3C Standards und LINDAS sehr wichtig ist um den Zugang zu Linked Daten zu fördern.

Für Fragen benutzen Sie bitte diese Malingliste https://groups.google.com/forum/#!forum/geoadmin-api. Die Konditionen bleiben mit «geo.ld.admin.ch» unverändert. Das bedeutet, dass wir den Support des aktuellen «ld.geo.admin.ch» bis zum Q4 2022 und der Produktivsetzung «geo.ld.admin.ch» aufrecht erhalten werden. Der operative Betrieb von «ld.geo.admin.ch» wird per 31.12.2022 definitiv eingestellt


Zurück zur Übersicht News

geo.admin.ch c/o
Bundesamt für Landestopografie
KOGIS (Koordination, Geoinformation und Services )
Seftigenstrasse 264
CH - 3084 Wabern
Tel.
0041 58 469 03 15
Fax
0041 58 469 04 59

E-Mail

geo.admin.ch

c/o
Bundesamt für Landestopografie
KOGIS (Koordination, Geoinformation und Services )
Seftigenstrasse 264
CH - 3084 Wabern