print preview Zurück zur Übersicht Startseite

Inventar der Armee- und Kriegsdenkmäler der Schweiz (VBS)

Das Inventar der Armee- und Kriegsdenkmäler der Schweiz umfasst rund 900 Skulpturen, Gedenksteine und -tafeln, Stelen, Obeliske oder Statuen, die über die Jahre in der Schweiz für militärhistorische Ereignisse und Personen errichtet worden sind. Sie erinnern an alteidgenössische Schlachten, die Präsenz fremder Streitkräfte in der Schweiz, Unfälle und Unglücke, aufgelöste Truppenverbände, herausragende Persönlichkeiten der Armee oder an die beiden Aktivdienste des 20. Jahrhunderts

11.11.2021 | www.geo.admin.ch

Denkmäler

 

Vielerorts in der Schweiz finden sich zahlreiche Skulpturen, Obelisken und Gedenktafeln, die an Gefechte zur Zeit der Alten Eidgenossenschaft, an europäische Kriege oder die Präsenz der Armee erinnern. Bekannt sind nur wenige davon, wie beispielsweise das Löwendenkmal in Luzern. Die meisten Erinnerungszeichen stehen unscheinbar an Wegrändern oder hängen an Hauswänden.

Ein Inventar stellt diese Denkmäler nun erstmals zusammen und verleiht ihnen in einer Gesamtschau Sichtbarkeit. Es kann damit als Datensatz und Grundlage dienen, auf der vertiefende wissenschaftliche Studien zur schweizerischen Denkmalkultur basieren können. Mit dem Inventar reflektiert die Armee aber auch ihre eigene Geschichte in Form von Monumenten. Dargestellt und kategorisiert wurden Denkmäler, die Bezug nehmen auf alteidgenössische Schlachten oder auf die Aktivdienste der Armee. Aber auch Gedenksteine in Erinnerung an militärische Verbände, Persönlichkeiten der Militärgeschichte oder Armee-Unglücke werden aufgeführt. Knapp 300 Denkmäler rufen zudem die Präsenz fremder Truppen in der Schweiz ins Gedächtnis.

Das Inventar ist auf der Webseite der Schweizer Armee publiziert. Die Denkmäler sind in Kategorien unterteilt und fotografisch festgehalten. Ein Kurzbericht kontextualisiert und erläutert das Inventar. Das Bundesamt für Landestopografie swisstopo hat die Denkmäler zudem als Layer auf die Landeskarte übertragen. Die öffentliche kartografische Darstellung ist ein Tribut an die Vielfältigkeit der gelebten Traditionen des Landes und macht die geografische Verteilung der Denkmäler in der Schweiz sichtbar.

Link auf die Karte: map.geo.admin.ch

Link auf das Inventar der Armee- und Kriegsdenkmäler der Schweiz

geo.admin.ch c/o
Bundesamt für Landestopografie
KOGIS (Koordination, Geoinformation und Services )
Seftigenstrasse 264
CH - 3084 Wabern
Tel.
0041 58 469 03 15
Fax
0041 58 469 04 59

E-Mail

geo.admin.ch

c/o
Bundesamt für Landestopografie
KOGIS (Koordination, Geoinformation und Services )
Seftigenstrasse 264
CH - 3084 Wabern